Betreuungsassistent*in nach § 53c SGB XI in stationären Pflegeeinrichtungen (mit Bewerbungstraining)

Veranstaltungsdetails

BAss 19-10 Fü

09.10.2019 bis 13.12.2019

Der Lehrgang umfasst insgesamt:

  • 168 Seminareinheiten in mehrwöchigen Präsenzblöcken,

  • 80 Zeitstunden Betreuungspraktikum in einem Pflegeheim.

08:30 - 13:30 Uhr

Modul 1:

09.10.2019 - 11.10.2019

14.10.2019 - 18.10.2019

21.10.2019 - 25.10.2019

28.10.2019 - 04.11.2019

Modul 2:

05.11.2019 - 29.11.2019

Betreuungspraktikum in einer stationären oder teilstationären Pflegeeinrichtung

(2 Wochen entsprechend dem Umfang einer Vollzeitstelle)

Modul 3:

02.12.2019 - 06.12.2019

09.12.2019 - 11.12.2019

Modul 4 und Abschlussgespräch:

12.12.2019 - 13.12.2019

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.
Berufsfachschule für Altenpflege
Hirschenstr. 26
90762 Fürth
Internet: https://www.hwa-online.de/index.php?id=173

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die in stationären Pflegeheimen als Betreuungskräfte von demenziell erkrankten Personen mitwirken möchten.

Um am Lehrgang teilnehmen zu können, ist eine aktuelle Tätigkeit in der Betreuung und Pflege oder ein 40-stündiges Erkundungspraktikum in einer Pflegeeinrichtung vor Beginn des Lehrgangs notwendig.

Am Ende des Lehrgangs findet ein Abschlussgespräch statt. Sie erhalten ein Zertifikat der Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. als "Betreuungsassistent/in nach § 53c SGB XI in stationären Pflegeeinrichtungen mit Bewerbungstraining" und einen Nachweis über die Inhalte und den Umfang des Lehrgangs.

945,- inkl. Seminarunterlagen

AUFGABEN

Die Aufgaben von Betreuungsassistent/inn/en liegen in der Begleitung von Menschen in Altenpflegeeinrichtungen, jenseits pflegerischer oder medizinischer Unterstützungsleistungen.

Durch die zusätzliche Betreuungszeit soll den Bewohner/innen mehr Zuwendung und Aktivierung entgegengebracht werden, um die vorhandenen Potentiale vor allem bei an Demenz erkrankten Personen zu nutzen, den Austausch mit anderen Menschen zu fördern und eine erhöhte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Betreuungsassistenten/innen sind somit hauptsächlich für tagestrukturierende Aufgaben, Beschäftigung und hauswirtschaftliche Tätigkeiten zuständig.

 

SEMINARINHALTE

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe benötigen Sie sowohl spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten als auch das notwendige Fingerspitzengefühl für die betroffenen Menschen.

Der Lehrgang zum/zur Betreuungsassistent/in vermittelt Ihnen das dafür notwendige fachliche Wissen und bereitet Sie auf die Arbeit mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen vor. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit für erste praktische Erfahrungen und unterstützen Sie beim Aufbau der erforderlichen Fähigkeiten zur Bewältigung der mit der Tätigkeit verbundenen Anforderungen.

Damit es Ihnen gelingt, das erworbene Wissen situationsgerecht in Ihrer eigenen beruflichen Praxis anzuwenden, legen wir auf folgende Aspekte besonderen Wert:

  • Sie werden stets von qualifizierten, praxiserfahrenen Referenten/innen begleitet

  • Sie erhalten fachliche Begleitung und Beratung (z. B. im Rahmen) von Praxisprojekten

  • Wir setzen auf Präsenz- statt Selbststudienzeit, dadurch können Sie Ihren eigenen Lernaufwand besser einschätzen

  • Wissensvertiefung findet in kleinen Gruppen statt

 

AUFBAU DES LEHRGANGES

MODUL 1: Basiskurs Betreuungsarbeit in Pflegeheimen (100 Seminarstunden)

  • Gerontopsychiatrie und Geriatrie

  • Pflege

  • Kommunikation

MODUL 2: Betreuungspraktikum in einem Pflegeheim (80 Stunden)

Das Praktikum soll dazu dienen, Erfahrungen in der Betreuung von Bewohner/innen mit Demenz zu machen. Es soll unter Anleitung einer erfahrenen Fachkraft erfolgen.

MODUL 3: Aufbaukurs Betreuungsarbeit in Pflegeheimen (60 Seminarstunden)

  • Rechtskunde

  • Gestaltung des Betreuungsalltags

MODUL 4: Bewerbungstraining (8 Seminarstunden)

 

WIR BIETEN MEHR!

Sie werden von qualifizierten, praxiserfahrenen Referenten/innen begleitet und profitieren von der Methodenvielfalt der Erwachsenenpädagogik. Besonders wichtig ist uns, dass Ihnen der Wissenstransfer in den beruflichen Arbeitsalltag gelingt, daher bieten wir Ihnen:

  • Persönliche Beratung durch die Kursleitung

  • Wissensvertiefung in Kleingruppen

  • Kollegiale Beratung und Coaching

  • Lerntransfer durch fachlich begleitete Praxisprojekte

  • Fachliche Begleitung bei der Projektplanung, -durchführung und -dokumentation

  • Bereitstellung aktueller Literatur

  • Beratung zu finanziellen Fördermöglichkeiten

Qualität in der Wissensvermittlung und die persönliche Betreuung zeichnen uns aus!

Download der Infobroschüre

Diese Maßnahme ist zertifiziert nach AZAV und erfüllt die Voraussetzung, über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert zu werden. Gerne beraten wir Sie dazu und zu anderen für Sie in Frage kommenden Förderungen.

Bitte fordern Sie die ausführlichen Informations- und Anmeldeunterlagen bei uns an:

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.

Fort-, Weiterbildung und Beratung

Blumenstr. 3

90762 Fürth

Tel.: +49 911 477723-10

Fax: +49 911 477723-30

fbwb-fuerth@hwa-online.de

PDF-Anmeldeformular Fürth zum Download

Hans-Weinberger-Akadmie Facebookseite

Herzlich Willkommen
bei unserem Weiterbildungsangebot! 

Bitte wählen Sie die Branche und das Bildungsformat

Lehrgänge = Weiterbildungen, die über mehrere Tage oder Wochen laufen, für den erfolgreichen Abschluss erhalten Sie i.d.R. ein Zertifikat und/oder eine Urkunde.

Unsere Lehrgänge  sind zertifiziert nach AZAV und erfüllen die Voraussetzung, über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert zu werden. Gerne beraten wir Sie dazu und zu anderen für Sie in Frage kommenden Förderungen (wie Aufstiegs-Bafög/“Meister-Bafög“, das Programm WeGebAU, Die Bildungsprämie, etc.) 

Seminare = Fortbildungen über i.d.R. ein oder zwei Tage mit einer Teilnahmebestätigung

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Altenpflegeschüler kümmern sich um Senioren

Pflege

Lehrgänge

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Altenpflege Absolventen unterstützen Menschen beim älter werden

Pflege

Seminare

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Erzieher und Kinderpfleger können sich weiterbilden

Kita

Lehrgänge

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

In Seminaren können sich Kinderpfleger und Erzieher weiterbilden

Kita

Seminare

HIER KLICKEN

Downloads

Unser Bildungsprogramm für Pflegefort- und -weiterbildungen2019 können Sie hier herunterladen.

Auch unser neues Kita-Programmheft 2020 steht Ihnen ab sofort online zur Verfügung, mit vielen neuen Seminaren und modularen Lehrgängen, die Sie individuell zusammenstellen können. Hier geht zum download.

Kita (StMAS):

Die Fortbildungen für pädagogisches Personal für Kindertageseinrichtungen werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Pflege (StMGP):

Für die Pflege-Lehrgänge Praxisanleitung, Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung, Palliative Care und Case Management gilt: Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.