Führungs-Kompetenzen in Kitas (Zertifikats-Lehrgang, Kompetenzbereich A)

Veranstaltungsdetails

Kita-FK 21-10 Mü

12.10.2021 bis 29.03.2022

10 Seminartage, insgesamt 80 Unterrichtseinheiten (UE)

09:00 16:30 Uhr (je 8 UE)

12.10. - 14.10.2021

15.11. - 16.11.2021

20.01. - 21.01.2022

23.02. - 24.02.2022

Abschlusspräsentation am 28./29.03.2022

Anmerkung: Der im Programmheft 2021 genannte Starttermin (21.10.) ist falsch.

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. im Sirius-Business-Park Neuaubing
Gebäude 204
Brunhamstr. 21
81249 München

Pädagogische Fachkräfte in aktueller oder angestrebter Leitungsposition

  • Berufsausbildung als Staatl. anerkannte Erzieher*in o. ä. oder ein abgeschlossenes (sozial-)pädagogisches Studium und

  • Anschließend mindestens ein Jahr Berufserfahrung in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung.

Zur Zertifizierung stellen Sie am Ende des Lehrgangs Ihre Kompetenzen praxisorientiert dar, hier mit einer Präsentation angewandter Inhalte bzw. umgesetzter Projekte.

Zertifikat der Hans-Weinberger-Akademie (HWA). Für den Abschluss beider Lehrgänge (Kompetenzbereiche A und B) erhalten Sie eine zusätzliche Abschlussurkunde als Zertifizierte Kita-Leitung (HWA)

1395,- inkl. Zertifizierung, Seminarunterlagen und Imbiss/Getränke. Ratenzahlung ist möglich. Bei gleichzeitiger Buchung beider Lehrgänge (Kompetenzbereiche A und B) erhalten Sie auf den Preis des zweiten Lehrgangs einen Rabatt von 300,- .

Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln und mehr Verantwortung in einer Führungsposition übernehmen? Dann ist dieser Lehrgang für Sie eine passgenaue Weiterbildung, denn für eine Führungsposition braucht es mehr als pädagogische Fachkenntnisse und Berufserfahrung: Wer eine Kindertageseinrichtung erfolgreich leiten möchte, benötigt sowohl Managementwissen als auch Führungskompetenzen. Während Management vor allem die organisatorischen und institutionellen Aspekte der Leitung bezeichnet (Kompetenzbereich B), bezieht sich Führung auf sozial-kommunikative Kompetenzen (dieser Lehrgang, Kompetenzbereich A). Dabei spielt die eigene Persönlichkeit eine bedeutende Rolle.

Der inhaltliche Schwerpunkt dieses Lehrgangs liegt in der Personalführung und der Interaktion zwischen den Beteiligten: Führungskraft, Individuum und Gruppe.

Unser Ziel ist, die Teilnehmer/innen bei der Entwicklung eines innovativen Führungsverständnisses und bei der Entwicklung einer stabilen Führungspersönlichkeit zu unterstützen.

Sie lernen, Ihre eigene Führungskompetenz zu reflektieren und auf der Basis dieser Erkenntnisse Ihre Rolle und Kompetenz als Leitungskraft nachhaltig weiter zu entwickeln.

Um den Transfer in Ihren individuellen Arbeitsbereich zu erleichtern, bearbeiten Sie im Rahmen der Weiterbildung verschiedene Aufgaben aus Ihrem Praxisfeld.

INHALTE

  • Wertschätzende, gewaltfreie Kommunikation
  • Reflexion des eigenen Führungsverständnisses und der Führungsrolle
  • Selbst- und Zeitmanagement für effektives und effizientes Arbeiten einsetzen
  • Mitarbeitergespräche führen
  • Teamentwicklung als Führungsaufgabe
  • Gezielt moderieren und präsentieren
  • Konflikte erkennen und bearbeiten
  • Supervision für Anliegen/Fälle der Teilnehmer*innen
  • Abschlusstag: Präsentation angewandter Inhalte bzw. umgesetzter Projekte

WIR BIETEN MEHR!

Sie werden von qualifizierten, praxiserfahrenen Referenten/innen begleitet und profitieren von der Methodenvielfalt der Erwachsenenpädagogik. Besonders wichtig ist uns, dass Ihnen der Wissenstransfer in den beruflichen Arbeitsalltag gelingt, daher bieten wir Ihnen:

  • Persönliche Beratung durch die Lehrgangsleitung
  • Wissensvertiefung in Kleingruppen
  • Kollegiale Beratung und Coaching
  • Lerntransfer durch fachlich begleitete Praxisprojekte
  • Bereitstellung aktueller Literatur
  • Beratung zu finanziellen Fördermöglichkeiten

Qualität in der Wissensvermittlung und die persönliche Betreuung zeichnen uns aus!

Download der Infobroschüre

Bitte fordern Sie die ausführlichen Informations- und Anmeldeunterlagen bei uns an:

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. im Sirius-Business-Park Neuaubing

Gebäude 204

Brunhamstr. 21

81249 München

Tel.: +49 (0)89 4132936-0

Fax: +49 (0)89 4132936-99

fbwb-muenchen@hwa-online.de

PDF-Anmeldeformular München zum Download

Hans-Weinberger-Akadmie Facebookseite
Hans-Weinberger-Akadmie Instagramseite

Herzlich Willkommen
bei unserem Weiterbildungsangebot! 

Bitte wählen Sie die Branche und das Bildungsformat

Lehrgänge = Weiterbildungen, die über mehrere Tage oder Wochen laufen, für den erfolgreichen Abschluss erhalten Sie i.d.R. ein Zertifikat und/oder eine Urkunde.

Unsere Lehrgänge  sind zertifiziert nach AZAV und erfüllen die Voraussetzung, über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert zu werden. Gerne beraten wir Sie dazu und zu anderen für Sie in Frage kommenden Förderungen (wie Aufstiegs-Bafög/“Meister-Bafög“, das Programm WeGebAU, Die Bildungsprämie, etc.) 

Seminare = Fortbildungen über i.d.R. ein oder zwei Tage mit einer Teilnahmebestätigung

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Altenpflegeschüler kümmern sich um Senioren

Pflege

Lehrgänge

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Altenpflege Absolventen unterstützen Menschen beim älter werden

Pflege

Seminare

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Erzieher und Kinderpfleger können sich weiterbilden

Kita

Lehrgänge

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

In Seminaren können sich Kinderpfleger und Erzieher weiterbilden

Kita

Seminare

HIER KLICKEN

Downloads

Unser aktuelles Bildungsprogramm für Pflegefort- und Pflegeweiterbildungen 2021 können Sie hier herunterladen.

Für Ihre Bildungsplanung 2021 steht Ihnen unser Progammheft für Kita-Mitarbeiter*innen als download zur Verfügung.
Unser neues Kita-Programmheft für 2022 können Sie hier herunterladen.

Kita (StMAS):

Die Fortbildungen für pädagogisches Personal für Kindertageseinrichtungen werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Pflege (StMGP):

Für die Pflege-Lehrgänge Praxisanleitung, Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung, Palliative Care und Case Management gilt: Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.