Wenn Krippenkinder beißen und kratzen

Veranstaltungsdetails

Au-Ki 22-06

14.11.2022 09:00 Uhr

14.11.2022 16:30 Uhr

8 Unterrichtseinheiten (UE)

09:00 - 16:30 Uhr

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.
FB/WB Augsburg
Bozener Str. 1
86165 Augsburg
Kontakt: https://www.hwa-online.de/index.php?id=178

Pädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen

Anne Pulkkinen: Diplom-Pädagogin (Univ.), Kindergartenlehrerin, PEKiP-Ausbilderin und -Supervisorin, Autorin

Teilnahmebescheinigung, anrechenbar für Modul KP 3 des Zertifikats-Lehrgangs FACHKRAFT FÜR KLEINKINDPÄDAGOGIK

Weitere Informationen unter Anmerkungen.

Spezialpreis 99,- € inkl. Seminarunterlagen und Imbiss/ Getränke

Im zweiten und dritten Lebensjahr ist es bis zu gewissem Maße „normal“, dass Kinder beißen. Ihnen fehlen oft noch andere Ausdrucksformen, z.B. sprachliche, um ihre Gefühle, wie Frust und Wut auszudrücken. Oft ist der Auslöser ein Besitztumskonflikt: Das beliebte Spielzeug, mit dem es gerade spielt, wird von einem anderen Krippenkind weggenommen – „geklaut“. Welch eine Katastrophe! Rangeleien und Schubsen kommen oft vor, und meistens regeln die Streithähne es selbst oder mit geringer Begleitung der Pädagogen. So werden soziale Kompetenzen für das spätere Leben geübt und gelernt. Beim Beißen ist es anders: Es ist eindeutig eine körperliche Grenzüberschreitung und muss gleich geregelt werden. Bisswunden können lange sichtbar bleiben, sie heilen langsam und können medizinische Folgen haben, z.B. Entzündung und Narben. Eltern von betroffenen Kindern sind verunsichert und fordern oft den Ausschluss des beißenden Kindes. Die Eltern des „Beißers“ sind verzweifelt und wissen nicht, was zu tun ist. Unruhe und Verunsicherung auf allen Seiten. Im Seminar erfahren Sie praxisnah, mögliche Ursachen des Beißens zu analysieren und zu verstehen. Zudem lernen Sie Handlungsoptionen für den Umgang mit „bissigen“ Situationen kennen.

Schwerpunkte:

  • Neuestes aus der Konfliktforschung bei Kindern unter drei Jahren

  • Besonderheiten in der Entwicklung (Autonomiephase, Gehirnentwicklung)

  • Warum beißen junge Kinder? Ursachenanalyse

  • Strategien und Handlungsmöglichkeiten in der Praxis

  • Eltern, Schweigepflicht, „rechtliche“ Fragen

  • Fallbesprechungen

Das Seminar ist anrechenbar für Modul KP 3 des Zertifikats-Lehrgangs FACHKRAFT FÜR KLEINKINDPÄDAGOGIK.

Ausführliche Infos zum Lehrgang und zu weiteren geeigneten Seminaren für die Zertifizierung finden Sie sowohl in der Infobroschüre zum Download, wenn Sie hier auf den Link des jeweiligen Lehrgangs klicken als auch online im Lehrgangs-Portal der HWA. Gerne senden wir Ihnen die Infobroschüre und die aktuelle Seminarliste auf Anfrage per Post zu.

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.

Fort-, Weiterbildung und Beratung

Gebäude 41

Bozener Str. 1

86165 Augsburg

Tel.: +49 821 45407-08

Fax: +49 821 45407-31

fbwb-augsburg@hwa-online.de

Hans-Weinberger-Akadmie Facebookseite
Hans-Weinberger-Akadmie Instagramseite

Herzlich Willkommen
bei unserem Weiterbildungsangebot! 

Bitte wählen Sie die Branche und das Bildungsformat

Lehrgänge = Weiterbildungen, die über mehrere Tage oder Wochen laufen, für den erfolgreichen Abschluss erhalten Sie i.d.R. ein Zertifikat und/oder eine Urkunde.

Unsere Lehrgänge  sind zertifiziert nach AZAV und erfüllen die Voraussetzung, über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert zu werden. Gerne beraten wir Sie dazu und zu anderen für Sie in Frage kommenden Förderungen (wie Aufstiegs-Bafög/“Meister-Bafög“, das Programm WeGebAU, Die Bildungsprämie, etc.) 

Seminare = Fortbildungen über i.d.R. ein oder zwei Tage mit einer Teilnahmebestätigung

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Altenpflegeschüler kümmern sich um Senioren

Pflege

Lehrgänge

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Altenpflege Absolventen unterstützen Menschen beim älter werden

Pflege

Seminare

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

Erzieher und Kinderpfleger können sich weiterbilden

Kita

Lehrgänge

HIER KLICKEN

<strong>03: Themenbox Weiterbildung</strong>

In Seminaren können sich Kinderpfleger und Erzieher weiterbilden

Kita

Seminare

HIER KLICKEN

Downloads

Unser aktuelles Bildungsprogramm für Pflegefort- und Pflegeweiterbildungen 2021 können Sie hier herunterladen.

Für Ihre Bildungsplanung 2021 steht Ihnen unser Progammheft für Kita-Mitarbeiter*innen als download zur Verfügung.
Unser neues Kita-Programmheft für 2022 können Sie hier herunterladen.

Kita (StMAS):

Die Fortbildungen für pädagogisches Personal für Kindertageseinrichtungen werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Pflege (StMGP):

Für die Pflege-Lehrgänge Praxisanleitung, Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung, Palliative Care und Case Management gilt: Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.